Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Köhler & von Bargen und PICOM erwerben Sharp-Gelände in Hamburg

Die Projektentwickler Köhler & von Bargen Immobilien OHG und die PICOM Vermögensverwaltungsgesellschaft mbH aus Hamburg haben von dem Elektronikhersteller Sharp ein Grundstück mit 33.000 m² in Hamburg an der Sonninstraße erworben. Das Geschäft wurde als Sale & Leaseback-Transaktion durchgeführt. Sharp wird zunächst in dem bisherigen Bürogebäude verbleiben. 

In zwei Jahren wird Sharp dann auf dem Gelände in das von Köhler & von Bargen neu errichtete Bürogebäude umziehen. Auf den weiteren Grundstücksflächen plant Köhler & von Bargen und die PICOM die Errichtung eines Quartiers mit 700 Wohnungen und neuen Gewerbeflächen. Sharp wurde von Cushman & Wakefield und Hogan Lovells LLP International beraten. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.