Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Hanwha Q Cells mietet 1.500 m² Bürofläche in Tempelhof

Hanwha Q Cells, eines der weltweit führenden Photovoltaik-Unternehmen, hat auf Vermittlung von Cushman & Wakefield im Lorenzweg 5, in Berlin-Tempelhof 1.500 m² Bürofläche angemietet.
Vermieterin ist eine Immobilienverwaltungsgesellschaft.

Hanwha Q Cells bietet ein breites Portfolio an Photovoltaik-Lösungen, von Solarzellen über Module bis hin zu Solarkraftwerken. Das Unternehmen gehört zum südkoreanischen Top-Ten-Konzern Hanwha-Gruppe mit 53 inländischen Gesellschaften und 90 Niederlassungen weltweit in den drei Kernbereichen Herstellung / Konstruktion, Finanzierung und Dienstleistung. 2011 erzielte Hanwha einen Gesamtumsatz von mehr als 31,6 Milliarden USD. Seit der Übernahme des deutschen Solarunternehmens Q.Cells im Oktober 2012 ist Hanwha der weltweit drittgrößte Hersteller von Solarzellen.