Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Matthias Feske baut Retail-Investment bei Cushman & Wakefield aus

Vergrößern

Den deutschlandweiten Ausbau des Bereiches Retail-Investment, insbesondere im Highstreet- und Fachmarkt-Segment, hat Matthias Feske in der Position des Partners bei Cushman & Wakefield (C&W) zum 1. April 2013 übernommen.

Matthias Feske wechselte von Jones Lang LaSalle (JLL) zu Cushman & Wakefield (C&W). Er verfügt über langjährige Retail-Investment-Erfahrung. Seine Karriere startete er bei dem auf einzelhandelsgenutzten Immobilien spezialisierten Maklerhaus Kemper’s. Nach dem Zusammenschluss mit JLL arbeitete Matthias Feske für die Frankfurter Niederlassung, danach leitete er zuletzt das Retail-Investment-Team in München.

Der gelernte Bankkaufmann hat an der European Business School (ebs) mit Studienaufenthalten in Argentinien und USA seinen Diplom-Kaufmann erworben. Im Anschluss daran absolvierte er ein Trainee-Programm bei einem internationalen Handelsunternehmen.

„Nachdem Marc Alfken im letzten Jahr mit dem Aufbau unserer Retail-Agency in Deutschland begonnen hat“, so führt Frank Nickel, Managing Partner von C&W Deutschland, aus, „verfügen wir nun mit Matthias Feske über einen erfahrenen Mitarbeiter für unser Retail-Investment. Damit haben wir die Basis für eine erfolgreiche deutsche C&W-Retail-Plattform geschaffen, können an unsere paneuropäischen Einzelhandelserfolge anknüpfen und unsere Position im Wettbewerb weiter stärken.“

In EMEA („Europe, Middle East & Africa“) haben 2012 über 450 C&W-Berater 3.770 Retail-Investment- und Retail-Vermietungstransaktionen mit einem Flächenvolumen von insgesamt 2,63 Mio. m² beratend begleitet.

 

Hinweis:
Auf Anfrage senden wir Redaktionen gerne ein Foto in hoher Auflösung zu.