Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

C&W managt weitere neun Objekte für die UniCredit

Der internationale Immobiliendienstleister Cushman & Wakefield (C&W) hat nun das Property & Asset Management für weitere neun Objekte aus dem EOF Fonds der UniCredit übernommen. Damit verwaltet C&W jetzt 26 Liegenschaften des EOF Fonds mit insgesamt rund 350.000 m² Mietfläche. Unter den Verwaltungsobjekten befindet sich u. a. das 57.000 m² große Büroobjekt Omega-Haus in Offenbach.

Nina Jansen und Andreas Gast, Co-Leiter des Property & Asset Managements von C&W in Deutschland erklären: „Mit der Betreuung der Liegenschaften konnten wir unsere intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der UniCredit in Deutschland weiter ausbauen.“ Matthias Haslach, Head of Division Real Estate Asset Management, UniCredit kommentiert: „Ausschlaggebend für die Beauftragung von C&W waren die umfassenden Erfahrungen, die wir bereits bei der Verwaltung eines Teiles der EOF-Objekte mit C&W sammeln konnten. Ein weiteres Kriterium war zudem die Fachkompetenz im Bereich der technischen Verwaltung, die die kaufmännische Leistung optimal abrundet.“