Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Central London: Flächennachfrage wieder auf Niveau von 2007

Canary Wharf & Docklands haben im ersten Quartal 2014 bereits 85 % des Vermietungsvolumens von 2013 erreicht

Der Aufschwung im Vermietungsmarkt von Central London setzt sich 2014 fort, wie das internationale Immobilienberatungsunternehmen Cushman & Wakefield (C&W) berichtet. Danach betrug die Vermietungsleistung in Central London zwischen Januar und März 2014 rund 223.000 m². Das entspricht in etwa der Vorjahresgröße, doch hat sich die Nachfrage nach Flächen verändert: Transaktionsvolumen plus Anmietungsaktivitäten liegen 30 Prozent über dem ersten Quartal 2013. 

C&W schätzt die zur Verfügung stehenden Flächen auf etwa 300.000 m², das ist das höchste Volumen seit dem zweiten Quartal 2007 und fast doppelt so viel wie der Quartalsdurchschnitt der letzten fünf Jahre. Bemerkenswert: Die Nachfrage hat sich überall in Central London erhöht, was für das laufende Jahr weiter steigende Vermietungsaktivitäten erwarten lässt.
Momentan stehen vier Abschlüsse mit je mehr als 10.000 m² an: Transport for London (TfL) mit knapp 21.400 m² in der 10 Upper Bank Street, E14, Mizuho (Finanzgruppe) mit knapp 18.000 m² in der 2 New Ludgate, EC4, Havas mit knapp 15.000 m² am 3 Pancras Square, N1, und 13.000 m² von Estée Lauder am 1 Fitzroy Place, W1.
Zudem befinden sich auch die Société Générale, Rabobank sowie die Anwaltskanzlei DLA Piper auf Flächensuche.

Vor dem Hintergrund eines Angebotsrückgangs steigen die Vorvermietungsaktivitäten. In ersten Quartal gab es zehn Abschlüsse über 69.000 m², was etwa einem Drittel des Gesamtvermietungsvolumens zwischen Januar und März wie auch dem Vorjahresvolumen dieses Zeitraums entspricht. Die größte Transaktion in diesem Quartal war mit knapp 1.900 m² die Vorvermietung an Ernst & Young (E&Y) am 2 Churchill Place.
Mit einem Abflauen der Aktivitäten ist nicht zu rechnen. C&W geht davon aus, dass 2014 weitere 93.000 m² in ca. 20 Transaktionen vorvermietet werden. Rund 56.000 m² davon entfallen auf das West End, wobei King‘s Cross im Mittelpunkt steht. „Schnelle Entscheidungen sind gefragt, wenn man sich dort Flächen sichern möchte“, erklärt Andy Tyler, Leiter der Londoner Vermietungsabteilung im West. „In den nächsten 12 bis 24 Monate dürfte das fast nur über Vorvermietung funktionieren.“

Canary Wharf & Docklands zeigt eine bemerkenswerte Entwicklung im ersten Quartal 2014. Das Vermietungsvolumen erreichte gut 39.000 m², das entspricht 85 Prozent des Vorjahresvolumens und ist das höchste Quartalsergebnis seit dem vierten Quartal 2010. Zu verzeichnen sind neben der E&Y-Transaktion die Vermietung von fast 5.600 m² an das Beratungsunternehmen MDU am 1 Canada Square, E14. Diese Belebung wird sich 2014 fortsetzen, rund 50.000 m² befinden sich auf dem Markt, einschließlich 17.000 m² am 25 Canada Square. Damit liegt die Flächennachfrage 75 Prozent über der von Ende 2013. Zurückzuführen ist dies auf eine Verbesserung des Geschäftsklimas, ein verringertes Angebot großer Flächen sowie ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Central London zeigt sich ausgeglichen erholt: Auf Medien- und Technologieunternehmen entfallen im West End etwas mehr als die Hälfte der Vermietungsvolumen im ersten Quartal. Zu den größeren Transaktionen zählen hier Google mit knapp 15.000 m² am 6 Pancras Square, N1, und Twitter mit 2.300 m² in Air W1. City und Docklands zeigen ein breiter gestreutes Nachfragespektrum: Der Finanzbereich dominiert mit 23 Prozent, Beratungsunternehmen liegen bei 19 Prozent, Medien- und Technologieunternehmen bei 13 Prozent.

C&W sieht einen gesunden Wettbewerb um Gewerbeflächen in der City bei eingeschränktem Großflächenangebot. Das wird nach Ansicht der Experten zu einem Mietanstieg im laufenden Jahr führen.


City of London – Top-5-Transaktionen nach Größe (Januar bis März 2014)

Mieter

Standort

Status

E&Y

19.231

25 Churchill Place, E14

Im Bau

ING

12.385

8-10 Moorgate, EC2

Im Bau

HCA

6.494

The Shard, SE1

Fertiggestellt

SEI

5.769

ALPHABETA, EC2

Im Bau

MDU

5.325

1 Canada Square, E14

Fertiggestellt

HS2

5.046

1 Canada Square, E14

Fertiggestellt

 

West End – Top-5-Transaktionen nach Größe (Januar bis März 2014)

Mieter

Standort

Status

Google

14.980

6 Pancras Square, N1

Im Bau

Aegis

2.892

Regent's Place, NW1

Fertiggestellt

UKTV

2.688

Hammersmith Grove (Building 2 South), W6

Fertiggestellt

Twitter

2.273

Air W1

Fertiggestellt

TDR Capital

2.028

20 Bentinck Street, W1

Fertiggestellt