Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Brian M. Tucker wird Partner und Head of Shopping Center Investment bei Cushman & Wakefield in Deutschland

Vergrößern

Brian Malcom Tucker, 47, übernimmt am 1. Oktober 2014 die Leitung des Bereichs Shoppingcenter-Investment von Cushman & Wakefield (C&W) in Deutschland. Als Head of Shopping Center Investment wird er in der Partner-Position von München aus die Dienstleistungen dieses Beratungssegments von Cushman & Wakefield weiter ausbauen.

Brian Tucker verfügt über 20 Jahre Berufserfahrung in der Immobilienbranche: Vor Cushman & Wakefield war er fast sieben Jahre als Head of Retail Acquisitions & Sales zuständig für alle Einzelhandelsinvestments bei der Deka Immobilien in Frankfurt. Ferner war Tucker in leitenden Funktionen u. a. bei der ECE Projektmanagement, Hamburg, und Hammerson, Berlin, tätig.

Frank Nickel, Managing Partner von Cushman & Wakefield in Deutschland, kommentiert: „Brian Tuckers langjährige Erfahrung und Vernetzung am Markt wird unser nationales und auch internationales Transaktionsgeschäft im Bereich Shoppingcenter-Investment deutlich voranbringen. Zusammen mit unserem High-Street-/Retail-Warehouse-Investmentteam, dessen bundesweite Aktivitäten von Matthias Feske geleitet werden, sind wir im gesamten Retail-Segment weiter auf Wachstumskurs und nun sehr gut positioniert.“


Foto: Cushman & Wakefield

Redaktionen senden wir das Foto auf Wunsch gerne in hoher Auflösung zu