Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Ramada-Hotel in Berlin Mitte verkauft

Vergrößern

Das Ramada-Hotel in der Chausseestraße 118-120 in 10115 Berlin Mitte wurde an einen Berliner Privatinvestor verkauft. Neben dem Ramada-Hotel mit 145 Zimmern und einer Gesamtfläche von 5.400 Quadratmetern befindet sich noch ein Rewe-Supermarkt mit 1.590 Quadratmetern Verkaufsfläche im Erdgeschoss des Gebäudes.

Verkäufer war ein spanischer Immobilienfonds. Über den Kaufpreis haben die Parteien Stillschweigen vereinbart. Cushman & Wakefield war exklusiv für den Verkäufer tätig. Der Käufer wurde von BNP Paribas Real Estate, Berlin, beraten.

Foto: Cushman & Wakefield
Redaktionen senden wir das Foto auf 
Wunsch gerne in hoher Auflösung zu