Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Fafnir mietet 3.200 m² Büro- und Produktionsfläche in Hamburg

Vergrößern

3.200 m² Büro- (508 m²) sowie Produktions-, Labor- und Hallenflächen (2.720 m²) hat die Fafnir GmbH auf Vermittlung von Cushman & Wakefield (C&W) in der Schnackenburgallee 149 in 22525 Hamburg angemietet. Der Ausbau des neuen Firmendomizils und der Umzug des Unternehmens werden vom Project-Management-Team von C&W gesteuert.

Fafnir, ein Tochterunternehmen der Danaher Corporation, ist darauf spezialisiert, Sensoren und Systeme zur Überwachung und Messung von Füllständen in der Mineralöl-, Pharma-, Chemie- und Lebensmittelindustrie zu entwickeln und zu produzieren.

Der Eigentümer wurde von der BEOS AG vertreten, die gemischt-genutzte Gewerbeobjekte aus den Bereichen Büro, Produktion, Service und Logistik entwickelt und bewirtschaftet.

Mit einem Umsatz von rund 259.000m² hat der Hamburger Büroflächenmarkt ein starkes erstes Halbjahr 2015 abgeschlossen; rund 129.000 m² Bürofläche davon entfielen auf das zweite Quartal. Nach Cushman & Wakefield hatte der Bürovermietungsmarkt damit sein bestes Halbjahresergebnis seit 2008: +13 % hat sich das Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr erhöht (erstes Halbjahr 2014: 230.000 m²). Das mittlere Flächensegment zwischen 1.000 m² und 3.000 m² wurde mit 27 % am Flächenumsatz stärker nachgefragt als 2014 (15 %).


Foto: BEOS
Redaktionen senden wir das Foto auf Wunsch gerne in hoher Auflösung zu