Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Neue Perspektive für ehemaliges Sinn-Leffers-Kaufhaus

Cushman & Wakefield ebnet gleich doppelt Weg für Gewerbe und Einzelhandel

Die Immobilienspezialisten von Cushman & Wakefield LLP haben in Berlin an gleich zwei namhaften Plätzen erfolgreich Immobilien vermarktet. Sie ebnen damit an zentralen Punkten der Stadt den Weg für weitere Gewerbe- und Einzelhandelsflächen. Zum einen wird in das ehemalige Karstadt-Kaufhaus an der Karl-Marx-Straße 101 - 105 in Berlin-Neukölln neues Leben einkehren. Zum anderen hat in unmittelbarer Nähe zum Kurfürstendamm ein 5-geschossiges Hotel den Käufer gewechselt. Hierbei war Cushman & Wakefield exklusiv mit der Vermarktung beauftragt.

In der Karl-Marx-Straße 101 - 105  hat die S IMMO AG mit Sitz in Wien die Einzelhandelsfläche mit angeschlossenem Parkhaus gekauft. Verkäufer war ein geschlossener Fonds. Über die Verkaufssumme wurde Stillschweigen vereinbart. Das ehemalige 6-stöckige Sinn-Leffers-Kaufhaus war eine der Filialen, die von der Umstrukturierung des Bekleidungsunternehmens betroffen waren. Zeitweise beheimatete das Kaufhaus lediglich noch ein Schnäppchencenter. Die S IMMO AG plant die Entwicklung des Gebäudes.

In prominenter Lage nahe des Kurfürstendamms hat außerdem die BECKEN Development GmbH mit Sitz in Hamburg investiert. Auf dem ca. 800 m² großen Grundstück an der Knesebeckstraße 63 befindet sich ein Gebäude mit ca. 1.760 m² Mietfläche. Auch hier wurde über den Kaufpreis Stillschweigen vereinbart. Im Jahr 2020 soll das Gebäude, in dem aktuell noch ein Hotel betrieben wird, abgebrochen und durch einen Neubau mit kleinteiliger Bürovermietung ersetzt werden. Damit wird im Umfeld des Kurfürstendamms ein stark nachgefragtes Marktsegment bedient.


Für weitere Informationen:

Cushman & Wakefield LLP
Heiko Franke
Associate Capital Market Group
+40 (0)30 202.144.655
heiko.franke@cushwake.de


Kontakt für Medienanfragen:
Schwan Communications
Meike Lücke
+49 (0) 40/18298940
presse.de@cushwake.com