Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Capital Markets Team von Cushman & Wakefield Deutschland neu strukturiert

Berlin, 10. März 2017 – Der Immobilienberater Cushman & Wakefield hat sein Investmentgeschäft in Deutschland neu aufgestellt. Mit fünf neuen Partnern in der Führungsspitze, fünf neuen Beratern und drei neuen Assistentinnen wurde das Team weiter ausgebaut. Im Februar hat Alexander Kropf die Leitung des bundesweiten Capital-Markets-Geschäfts übernommen. Sein Team ist schwerpunktmäßig für die An- und Verkaufsberatung sämtlicher Assetklassen auf nationaler und regionaler Ebene zuständig. Kropf ist seit 12 Jahren in der Immobilienwirtschaft tätig, zuletzt bei JLL als National Director und Teamleiter für das Büroinvestmentgeschäft in Berlin. Davor war er ebenfalls im Investmentbereich bei CBRE und Savills tätig. „Wir wollen das deutsche Capital-Markets-Geschäft von Cushman & Wakefield weiter stärken. Der deutsche Immobilienmarkt steht im Fokus der internationalen Investoren und wir sehen großen Bedarf nach unseren Dienstleistungen“, erläutert Kropf die Strategie.

Yvo Postleb, Cushman & Wakefield Deutschlandchef, sagt: „Unsere Kunden zeigen aktuell großes Interesse an Kontinental-Europa, vor allem an Deutschland. Ein starkes deutsches Capital Markets Team ist deshalb unerlässlich."


Neue Führungsspitzen an drei Standorten
Auch drei der vier regionalen Investmentstandorte stehen seit Beginn des Jahres unter neuer Leitung. Der Standort München bleibt weiterhin unter der Leitung von Catharina Fader als Head of Capital Markets München. 
Clemens von Arnim hat im Februar als Head of Capital Markets Berlin begonnen. Er ist ebenfalls schon mehr als zehn Jahre in der Branche tätig und kommt wie Kropf von JLL, wo er zuletzt als Associate Director für den Bereich Büroinvestment verantwortlich war. Zuvor war er sowohl bei CBRE als auch auf Investorenseite im Transaktionsgeschäft tätig.

Das Investmentgeschäft am Standort Hamburg wird seit Januar von Marc Rohrer als Head of Capital Markets Hamburg geleitet. Rohrer verfügt über zwölf Jahre Erfahrung im Bereich gewerblicher Immobilientransaktionen und war zuletzt als Senior Director im Capital Markets Bereich bei CBRE. Sein Team wird im Mai durch Florian Peters ergänzt. Peters kommt von JLL, wo er als Principal Consultant Office Leasing tätig war.

Richard Tucker, Diplom-Kaufmann und Real Estate Investment Advisor (ebs), hat das Frankfurter Investmentgeschäft als Head of Capital Markets Frankfurt übernommen. Er blickt auf 17 Jahre Berufserfahrung zurück und war in den vergangenen fünf Jahren für JLL als Senior Executive Director für das Frankfurter Investmentgeschäft zuständig. Tucker folgt auf Michael J. Morgan, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt. Neben seiner Position als Head of Capital Markets Frankfurt ist er auch Niederlassungsleiter des Frankfurter Cushman & Wakefield Büros.

Simon Jeschioro, zuletzt Senior Director/ Head of Portfolio Investment bei CBRE, leitet das neu geschaffene Investment Advisory Team. Seine Mitarbeiter sind unter anderem zuständig für die An- und Verkaufsberatung bei Portfoliotransaktionen, Business-Plan-Beratungen sowie Transaktionen in alternativen Nutzungsarten. Seit März wird das Team von Jan-Bastian Knod verstärkt, im April stößt dann noch Markus Elmer hinzu. Knod und Elmer kommen ebenfalls von CBRE.
Jeschioro leitet außerdem das National Investment Team, welches zuständig ist für An- und Verkäufe von einzelnen Immobilien im gesamten Bundesgebiet außerhalb der vier Cushman & Wakefield Standorte. Die Abteilung besteht aktuell aus fünf Mitarbeitern.

Matthias Feske, Head of Retail Investment Germany wird zukünftig auch den Bereich Shopping Center Investment leiten. Damit werden erstmalig alle Kompetenzen im Bereich Einzelhandel in einem Team gebündelt und die Expertise weiter gestärkt. Das Retail Investment Team besteht aktuell aus sieben Mitarbeitern. 

Weiterhin konnten Niklas Hensiek und Friedemann Hauser für die neue Abteilung Capital Markets Central Team gewonnen werden, die weiter wachsen und zentrale Schnittstelle für teamübergreifendes Know-how sein wird.