Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

CW vermittelt TaunusQuartier in Frankfurt

TaunusQuartier
Vergrößern

Frankfurt, 20. August 2018 – Cushman & Wakefield hat das Hamburger Immobilienunternehmen alstria office REIT-AG beim Ankauf des TaunusQuartiers in Frankfurt am Main beraten. Der Verkäufer ist ein Schweizer Family Office. Die Gateway Asset Management GmbH hat den Verkäufer begleitet und wurde zudem mit dem Asset Management beauftragt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Das Büro- und Geschäftshaus in der Taunusstraße 45 ist ein historisches Gebäude (Baujahr 1902), das über rund 7.070 Quadratmeter Bürofläche auf fünf Etagen verfügt. Die Liegenschaft ist nahezu vollständig an die Deutsche Bahn AG vermietet. Mit der unmittelbaren Nähe zum Frankfurter Hauptbahnhof ist das TaunusQuartier hervorragend an das Verkehrsnetz der Großstadt angebunden. Auch sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs befinden sich in der direkten Umgebung.

Foto: Cushman & Wakefield
Redaktionen senden wir das Foto auf 
Wunsch gerne in hoher Auflösung zu.


Kontaktieren Sie uns

Viviana Plasil

Head of Marketing and Communications Germany

Frankfurt, Deutschland

T: +49 69 506073365

Kontakt