Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Cushman & Wakefield verstärkt Asset Services

Vergrößern

Das international tätige Immobilienberatungsunternehmen Cushman & Wakefield gibt heute die personelle Verstärkung seines Asset Services-Bereiches bekannt. Die Position des Head of Center Management Asset Services Germany wird ab dem 1. Juni dieses Jahres von dem 31-jährigen Stephan Thiel besetzt. Er übernimmt ab diesem Zeitpunkt die Leitung der Asset-Klasse „Center“ und wird mit seinen Teams die Verantwortung für das Sony Center in Berlin sowie das Center Petersbogen in Leipzig tragen. Thiel wird direkt an Bianca Cohen, Head of Asset Services Germany, berichten.

Der gebürtige Dresdner besitzt mehr als zwölf Jahre Erfahrung im Bereich des internationalen sowie nationalen Centermanagements. Beim deutschen Unternehmen ECE Projektmanagement, dessen Geschäftsfokus auf Einkaufszentren in Europa liegt, hat Thiel in verschiedenen Führungspositionen unter anderem die Repositionierung von Centern verantwortet. Zuletzt war er bei der Lidl Stiftung & Co. KG als Purchasing Manager Brands International tätig. 


Bianca Cohen, Head of Asset Services Germany: „Wir stärken mit dieser Rolle unsere Position im Center-Bereich und können noch schneller sowie effektiver auf die Bedürfnisse unserer Kunden in der Betreuung und die künftigen Herausforderungen im Center- und Quartiersmanagement reagieren. Mit Stephan Thiel haben wir eine ideale Besetzung dafür gefunden. Wir sind uns sicher, dass er seine Aufgaben engagiert und zukunftsorientiert angehen wird.