Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Cushman & Wakefield vermittelt als Lead-Agency erste Bürofläche im neuen „Postwerk Tegel“

Vergrößern

Das Berliner Bürovermietungsteam des Immobilienberatungsunternehmens Cushman & Wakefield hat als Lead-Agency 119 m² für den Steuerberater Noeske im Bürogebäude „Postwerk Tegel“ in Berlin Alt-Tegel vermittelt. Es handelt sich hierbei um die erste Vermietung dieser Immobilie. Als Vermieter tritt die Glockenweiß GmbH auf. Mit dem Umzug in diesem Sommer kehrt die Steuerkanzlei Noeske von Berlin-Mitte zu ihren lokalen Wurzeln zurück.

Das Bürogebäude „Postwerk Tegel“ in Berlin Alt-Tegel verbindet einen denkmalgeschützten Altbau mit einem modernen Neubau und verfügt über loftartige Büroflächen. Die Nutzfläche beträgt insgesamt rund 3.500 m². Die Gesamtinvestitionen aller baulichen Maßnahmen belief sich auf ungefähr 20 Millionen Euro.

Die Glockenweiß GmbH, die als Vermieter fungiert, wurde 2013 gegründet. Das Unternehmen setzt sich zum Ziel, wirtschaftliches Denken auf der einen Seite mit der Kreativität der Architektentätigkeit auf der anderen Seite zu verbinden.