Information zur Verwendung von Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um unseren Service besser auf Ihre Wünsche ausrichten zu können.

Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden, wie es in unseren Cookies-Hinweisen dargestellt ist, einverstanden. Bitte lesen Sie unsere Cookie-Hinweise für weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies sowie ihrer Entfernung oder Sperrung.

Rhein-Main-Gebiet: Residential Portfolio Investment Team von Cushman & Wakefield begleitet Transaktionsprozess von neun Mehrfamilienhäusern

Die DeWAG-Gruppe und Syntrus Achmea Real Estate & Finance, ein auf Immobilien- und Hypothekenanlagen spezialisierter Investmentmanager für institutionelle Investoren mit Sitz in den Niederlanden, hat für einen niederländischen Pensionsfonds neun Mehrfamilienhäuser mit circa 260 Wohnungen und einer Gesamtwohnfläche von etwa 18.000 m² erworben. Verkäuferin ist eine in Norddeutschland ansässige Pensionskasse. Der Transaktionsprozess wurde vom Residential Portfolio Investment Team des Immobilienberatungsunternehmens Cushman & Wakefield begleitet.

Andreas Polter, Head of Residential Portfolio Investment: „Der Verkauf des Portfolios mit Wohnobjekten im Speckgürtel von Frankfurt und Wiesbaden hat gezeigt, dass Lagen innerhalb wirtschaftsstarker Metropolregionen zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Preisentwicklung in diesen Regionen ist überdurchschnittlich hoch.“

Cushman & Wakefield wurde exklusiv vom Verkäufer beauftragt. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.